Logo Stadt-Umland-Wettbewerb

Willkommen auf den Internetseiten des Stadt-Umland-Wettbewerbs!

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über den Stadt-Umland-Wettbewerb des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. Mit dem Stadt-Umland-Wettbewerb (SUW) lobte das Land Brandenburg einen Wettbewerb für zukunftsfähige Stadt-Umland-Kooperationen aus, der die übergreifende Zusammenarbeit der drei EU-Fonds (EFRE, ELER und ESF) im Land Brandenburg strategisch umsetzt. Mit dem Abschluss des Hauptverfahrens wurde der Stadt-Umland-Wettbewerb abgeschlossen.

Insgesamt gingen 46 Beiträge im Schnellläufer- und Hauptverfahren ein: Im Schnellläufer-Verfahren gingen zwölf Beiträge ein, ein Betrag wurde zurückgezogen, die Jury wählte vier Beiträge aus. Im Hauptverfahren gingen 34 Beiträge ein, darunter acht Strategien, die bereits im Hauptverfahren einen Beitrag eingereicht hatten. Im Hauptverfahren wählte die Jury zwölf Beiträge aus. Eine Übersichtskarte mit dem Ergebnis der Vorprüfung öffnet sich hier.

Ausgewählte Strategien im Schnellläufer-Verfahren

Ausgewählte Strategien im Hauptverfahren

Karte_flächig_jpg

Hier finden Sie die räumliche Verteilung der ausgewählten Strategien.

Wettbewerbsbetreuung

Der Wettbewerb wurde von dem Planungsbüro die raumplaner und dem Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. inhaltlich und organisatorisch betreut.