1. Kooperationen

Die erarbeiteten Strategien mussten von allen beteiligten Partnerinnen und Partnern und weiteren Akteurinnen und Akteuren der Kooperation gemeinsam getragen werden. Die zu beteiligenden Akteurinnen und Akteure waren abhängig vom funktionalen Kontext der Strategie.

Karte Hauptstadtregion Berlin Brandenburg > Metropole, Ober- und Mittelzentren mit MittelbereichenNeues Fenster: Bild vergrößern © LBV, RaumbeobachtungDie Ober- und Mittelzentren im Land Brandenburg mit ihren jeweiligen Verflechtungsbereichen (Mittelbereiche) konnten dabei eine räumliche Orientierung bieten. An den Kooperationen mussten mindestens zwei kommunale Gebietskörperschaften beteiligt sein, davon mindestens ein zentraler Ort. Darüber hinaus konnten sich weitere Partnerinnen und Partner an einer Kooperation beteiligen. Die Kooperation musste durch Beschlüsse soweit legitimiert sein, dass sie als Ganzes zur Teilnahme am Wettbewerb berechtigt war.

Wettbewerbsaufruf

  • Wettbewerbsaufruf

    Entwicklung von Stadt und Umland durch Kooperation und fondsübergreifende Förderung in der EU-Förderperiode
    2014-2020 im Land Brandenburg [PDF 350 KB]


EFRE Fördergegenstände

Fördergegenstände [PDF 60 KB]