@see BEReit und LOS

Fürstenwalde/Spree (Leadpartner), kommunale Kooperationspartner: Storkow, Gemeinden Spreenhagen sowie Grünheide (Mark), Ämter Scharmützelsee und Odervorland

Schwerpunkte

  • Angebote für junge Erwachsene und Jugendliche
  • Willkommenskultur und Integration von Flüchtlingen
  • innerregionale Mobilitätsangebote
  • Freizeitwert, Lebensqualität, Identität, regionale Wertschöpfung

Die Kooperation, bestehend aus den Städten Fürstenwalde/Spree und Storkow, den Gemeinden,  Spreenhagen sowie Grünheide (Mark), den Ämtern Scharmützelsee und Odervorland, der LAG Märkische Seen, privaten Akteurinnen und Akteuren sowie Vereinen, stellt den Tourismus als wichtiges wirtschaftliches Standbein mit großem Entwicklungspotenzial in den Vordergrund. Ebenso wird das Thema Fachkräftesicherung insbesondere in den Bereichen Gastronomie und Tourismus aufgegriffen, aufbauend auf die seit 2008 bestehende Nachwuchs- und Fachkräfteinitiative. Die Weiterentwicklung der multimodalen und nachhaltigen Mobilität hat ebenfalls eine große Bedeutung in der Strategie. Für ihre Projekte kann die Kooperation mit bis zu 11 Mio. EUR Fördergeldern rechnen.